Fenster schlie├čen
Druckversion vom: 26.03.2019
drucken
http://www.austroroll.at/internet/content/bmae/de/produkte/legierungsprodukte/kupfernickel/spanbarkeit.jsp

Spanbarkeit


CuNi10Fe1Mn ist schwer zerspanbar. Infolge der großen Zähigkeit von CuNi10Fe1Mn ist die Spanbarkeit vor allem im weichen Zustand ungünstig. Die Legierung bildet lange, zähe Späne, so dass die Spanabfuhr häufig Schwierigkeiten bereitet und die erzielbare Oberflächengüte dadurch negativ beeinflusst wird.

Um Wirrspäne zu vermeiden, ist für ungehinderten Abfluss der langen Späne zu sorgen. Die Spanbarkeit wird durch Mangan und Eisen nicht verbessert.