Fenster schließen
Druckversion vom: 22.09.2018
drucken
http://www.austroroll.at/internet/content/bmae/de/produkte/legierungsprodukte/kupfernickel/korrosionsbestndigkeitundstrmungsgeschwindigkeiten.jsp

Korrosionsbeständigkeit und Strömungsgeschwindigkeiten


Die Kupfer-Nickel-Legierungen gehören zu den korrosionsbeständigsten Kupferwerkstoffen. Sie sind beständig gegen Feuchtigkeit, nicht oxidierende Säuren, Laugen und Salzlösungen, organische Säuren und gegen trockene Gase wie Sauerstoff, Chlor, Chlorwasserstoff, Fluorwasserstoff, Schwefeldioxid und Kohlendioxid.

Die Gefahr einer Spannungsrisskorrosion besteht bei ihnen nicht, die Neigung zu selektiver Korrosion ist äußerst gering und auch Lochfraß wird selten beobachtet. Die Beständigkeit von Kupfer-Nickel-Legierungen gegen Seewasser-Korrosion ist das Ergebnis der Bildung einer dünnen, festhaftenden Schutzschicht, die sich natürlich und schnell unter Einwirkung von sauberem Seewasser ausbildet.

CuNi10Fe1Mn zeichnet sich insbesondere durch seine sehr gute Beständigkeit im Meerwasser aus. Die Strömungsgeschwindigkeiten liegen in der Regel zwischen 1 m/s und 3,5 m/s. Höhere Strömungsgeschwindigkeiten sind jedoch in speziellen Anwendungsfällen möglich.